Fett

Fett – der Geschmacksträger Nummer 1

Fett ist bis zu einem gewissen Grad wünschenswert. Denn gerade Fett ist einer der wichtigsten Energielieferanten für den menschlichen Körper. Außerdem ist Fett Träger bestimmter Vitamine, vor allem der für den menschlichen Organismus wertvollen Vitamine A, D und E. Fett enthält aber auch Aromastoffe, die als Geschmacksträger für den kräftigen, unverwechselbaren Fleischgeschmack sorgen. Egal, ob es sich um Schweinefleisch oder Rindfleisch handelt.